Kunden-Fallstudie

Heliox-Lösungen in den nördlichen Niederlanden

Zehn Busse
1 MW
Groningen, Niederlande
Stromabnehmer auf dem Dach
Herausforderung

Der niederländische Nahverkehrsbetreiber Qbuzz wollte seine ersten vollelektrischen Busse auf den Linien 1 und 11 in Groningen einsetzen. Sie suchten nach einer speziellen Schnellladelösung, mit der die Busse so schnell wie möglich aufgeladen werden konnten, da die Buslinien in der Stadt lang und stark frequentiert sind. Qbuzz war auch auf der Suche nach einer nachhaltigen Lösung für seine Busflotte, die es ihm ermöglichen würde, die gesamte Busflotte auf Elektroantrieb umzustellen. Bis 2030 soll die gesamte Busflotte der Niederlande auf Elektroantrieb umgestellt werden, so dass alle Busse in Groningen und Umgebung emissionsfrei fahren. Qbuzz war bereit, den ersten Schritt in Richtung dieser Umstellung zu machen und 10 Elektrobusse zu erwerben.

Lösung

Da der Kunde nach einer Ladelösung für eine Busflotte von 10 Elektrobussen suchte, die den ganzen Tag über lange Pendelstrecken zurücklegen, hat Heliox eine Ladelösung entwickelt, die ein schnelles Aufladen der Busse auf dem Weg zum und im Betriebshof ermöglicht. Für dieses Projekt wurde eine Kombination aus Gelegenheits- und Nachtladen nach dem Bus-Up-Prinzip (auf dem Dach montierter Stromabnehmer) bereitgestellt. Heliox stellte 3 OC 300 kW-Ladegeräte zur Verfügung, die auf der Strecke an zwei verschiedenen Orten in der Stadt platziert wurden, sowie insgesamt 6 Nachtladegeräte im Depot. 

Auf dem Betriebshof wurden zwei verschiedene Nachtladegeräte installiert: 2 Heliox FAST 50 kW-Ladegeräte und 4 Heliox FAST 2x30 kW-Ladegeräte. Durch die Kombination von Gelegenheits- und Nachtladen hat Heliox die maximale Verfügbarkeit und eine optimale Betriebszeit der Busflotte sichergestellt. 

Heliox-Schnellladelösungen bieten die Flexibilität, ein Backoffice ihrer Wahl einzubinden, da Heliox-Schnellladesysteme jedes OCCP-System und Ferndiagnose- und Managementsystem unterstützen und mit diesem verbunden werden können.

Ergebnisse
97 % Wirkungsgrad
Höchste Betriebszeit
Null Emissionen
Backoffice-Systeme
Support Services
Der leiseste der Branche

Dieses Projekt war ein wichtiger Schritt bei der groß angelegten Umsetzung der Elektrifizierung von Bussen in den Niederlanden und dem emissionsfreien Betrieb bis 2030. Letztendlich wurden 164 neue Elektrobusse für Qbuzz in der Konzession Groningen/Drenthe in den Niederlanden in Betrieb genommen. Dies ist bis heute die größte Einführung von Elektrobussen auf einen Schlag.

Laden Sie unseren eLkw-Report herunter